Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf Aargau

Teilnehmen an einem Mentoringprogramm

Mentoring fremdsprachige Kinder und Jugendliche

Im Mentoring-Projekt des Jugendrotkreuzes lernen zugezogene Jugendliche und Kinder ihre Umgebung besser kennen, damit der neue Wohnort auch die neue Heimat wird. Sie werden dabei von freiwilligen Jugendlichen unterstützt.

Durchführungsort:

ganzer Kanton

Anbieter:

SRK Aargau Jugendrotkreuz

http://www.srk-aargau.ch/mentoring-fw

Angebot:

  • Die lokale Sprache sprechen.
  • Mehr über die neue Heimat erfahren.
  • Etwas ausserhalb der Familie und Schule unternehmen.

Teilnehmende:

  • Noch nicht lange in der Schweiz.
  • Wunsch nach Kontakten und Austausch mit andern Jugendlichen.

Alter:

5 - 30 Jahre

Anmeldung:

Per Telefon oder Email

Kontakt:

Team Jugendrotkreuz

062 835 70 48

jugendrotkreuz@srk-aargau.ch

Bemerkungen:

Die Vermittlung der Mentorate geschieht unter Einbezug der geografischen Nähe von Mentoren und Teilnehmern. Deshalb kann es ein wenig dauern, bis ein Kontakt hergestellt ist.

Qualitätskriterien:

  • Mentor/innen leisten ehrenamtliche Arbeit
  • Teilnehmende (Mentees) partizipieren freiwillig am Programm
  • Bei der Begleitung (Tandem) besteht Hierarchiefreiheit
  • Mentorate werden über einen terminierten Zeitraum geführt
  • Die verbindliche Zusammenarbeit wird in einer Vereinbarung dokumentiert
  • Die vertrauliche Zusammenarbeit ist gewährleistet

PDF Zurück