Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf

Sich engagieren als Mentorin oder Mentor

Mit Deutsch unterwegs

Freiwillige Mitarbeitende treffen sich mit Klienten von Caritas Aargau (Flüchtlinge, Asylsuchende und Migranten) um Deutsch im Alltag zu üben. Die Treffen finden 1 bis 2 Mal im Monat, während mindestens 6 Monaten statt. Die Caritas vermittelt und begleitet die Treffen.

Durchführungsort:

Ganzer Kanton Aargau

Anbieter:

Caritas Aargau

www.caritas-aargau.ch

Warum sich ein Engagement lohnt:

  • Kontakt zu anderen Kulturen.
  • Flexible Zeitwahl.
  • Erfahrungaustauschrunde für Freiwillige.
  • Weiterbildungen.

Anforderung für Mentor/innen:

  • Einsätze 1 bis 2 Mal im Monat während 6 Monaten.
  • gute Deutschkenntnisse.
  • Toleranz.
  • Fähigkeit, sich abzugrenzen.
  • Kommunikationsfähigkeit.

Alter:

18 - 99 Jahre

Anmeldung:

Online Formular oder telefonisch.

Die Verantwortlichen der Caritas führen ein Erstgespräch mit den Freiwilligen.

Kontakt:

Aurélie Payrastre

062 837 07 42

ap@caritas-aargau.ch

Spesen:

Spesen werden durch die Caritas Aargau entschädigt.

Qualitätskriterien:

  • Mentor/innen leisten ehrenamtliche Arbeit
  • Teilnehmende (Mentees) partizipieren freiwillig am Programm
  • Bei der Begleitung (Tandem) besteht Hierarchiefreiheit
  • Mentorate werden über einen terminierten Zeitraum geführt
  • Die verbindliche Zusammenarbeit wird in einer Vereinbarung dokumentiert
  • Die vertrauliche Zusammenarbeit ist gewährleistet

PDF Zurück

Weitere Engagements

Weitere Möglichkeiten sich freiwillig zu engagieren finden Sie bei Benevol-Aargau.